Einzelsession Berührung

Du sehnst dich nach Berührung und danach, voll und ganz angenommen zu werden? Du möchtest dich entspannen, raus aus der Einsamkeit oder dir einfach etwas Gutes tun? Aber eine Kuschelgruppe ist (noch) nichts für dich?

Du …

  • hast Angst oder Bedenken, dich mit mehreren fremden Menschen zum Kuscheln zu treffen?
  • befürchtest tatsächlich, in einer Gruppe dich selber nicht mehr wahrzunehmen und übergangen zu werden?
  • hast einfach das Bedürfnis, die Berührungstherapeutin für dich alleine haben zu wollen?
  • möchtest einige Einzelstunden als Vorbereitung für den eventuellen Einstieg in einer Kuschelgruppe verwenden?
  • hast ein Thema mit sexuelle Missbrauch, und von daher liegt dir zunächst das Einzelkuscheln näher?
image00022

Nähre deine Berührungshunger und erforsche deine Bedürfnisse im Einzelsetting

In einer Einzelsession ist nur für dich, deine Wünsche und Bedürfnisse. Du kannst ganz konkret lernen, deine Bedürfnisse nach Nähe zu erforschen, und sie zum Ausdruck zu bringen. Und vor allem kannst du erleben, dass deine Bedürfnisse ernst genommen werden und angenommen werden.

Du kannst lernen, „ja“ und „nein“ zu sagen, für eine Wünsche einzustehen, zu sagen, was du brauchst und was du dir vorstellst. Und du machst die Erfahrung, dass das alles recht ist, und dass du o. k., wertvoll und liebevoll bist, so wie du bist.

Diese Erlebnisse und Erfahrungen können sehr wertvoll für dein tägliches Leben werden.

Das tief bewegende Erlebnis von entspannender menschlicher Nähe entsteht ganz spielerisch. Schnell ist die Fremde, der Fremde vertraut. Es fühlt sich an wie ein Ankommen bei sich selbst, beim anderen Menschen und in der Welt.